BBox

BBox 3.0.4.1000

Verwalten und abspielen: Jukebox für Musik und Streaming-Radio

BBox stattet Windows-PCs mit einem Musik-Player aus. Mit der kostenlosen Software spielt man zugleich Streaming-Radiostationen ab und verwaltet umfangreiche Musik-Sammlungen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • gut durchdachte Verwaltungsfunktionen
  • bindet Streaming-Radiostationen ein
  • leistungsstarker Tag-Manager

Nachteile

  • Liste der Radiostationen nicht aktuell
  • dürftige Hilfefunktion

Herausragend
8

BBox stattet Windows-PCs mit einem Musik-Player aus. Mit der kostenlosen Software spielt man zugleich Streaming-Radiostationen ab und verwaltet umfangreiche Musik-Sammlungen.

BBox ist in mehrere Module aufgeteilt. Neben einem Audioplayer ruft man per Mausklick die Musik-Bibliothek auf, startet den CD-Player und schaltet Internet-Radiosender ein.

Mit dem Tag-Editor legt man Hand an die so genannten Metadaten einzelner Audio-Dateien an, wie etwa Titel, Album, Interpret oder Erscheinungsjahr. Wer möchte, der rippt mit BBox Audio-CDs oder wandelt Musik-Stücke in andere Formate um.

Fazit BBox punktet dank zahlreicher sinnvoller Funktionen rund um die Organisation von Musik-Sammlungen. Die Software erschwert dem Nutzer allerdings den Einstieg. Man braucht eine gewisse Zeit, um die Abläufe und die Bedienung zu verstehen. Wer die Mühe nicht scheut, der findet in BBox einen leistungsstarken Partner für die eigene virtuelle Plattensammlung.

BBox unterstützt die folgenden Formate

MP3, WMA, WAV, MP1, MP2, MP4, AIFF, OGG, M4A, M4V, M4P, AAC, AC3, APE, TTA, OFR, SPX, FLAC, CDA
BBox

Download

BBox 3.0.4.1000